Search
  • Global Financial Yard

The Global Reset und die Enteignung von Vermoegen?

Updated: Apr 13



Der Globale Reset oder auch genannt "The Great Reset" ist beschlossen und kein Geheimnis mehr, sofern man dem Global Economic Forum glauben schenkt. Mit Global Reset geht ein Neues Finanzsystem einher das zum ersten mal in der Geschichte der Menscheit Global sein soll. Die Abschaffung des Bargeldes und Umstellung auf Digitale Waehrungen, wie bereits von China vorgezeigt (Digital YUAN) schreitet mit grossen Schritten voran. Dabei werden die Menschen allen Anschein nach mit einer Horrormeldung nach der anderen davon abgehalten zu reagieren resp. sich zu informieren was eigentlich auf sie zukommt.


Selbstverstaendlich sind das nur Annahmen und niemand kann die Zukunft voraussehen. Informiert man sich allerdings, so hat man auch die Moeglichkeit zu handeln. Eins scheint sicher zu sein, unser Finanzsystem so wie wir es kennen wird bis 2025 Geschichte sein und dahingehend wird eine Globale Enteignung unausweichlich.


Wie schuetze ich mein Vermoegen?


Difersifikation spielt dabei eine tragende Rolle. Immobilien, Gold & Silver, Digitale Werte wie Bitcoin und die Difersifikation von Aktien und Fiat Waehrungen sind dabei genauso wichtig wie die Aufteilung von Vermoegenswerten in mehreren Laendern als auch das Ziel mehrere Aufenthaltsbewilligungen in weiteren Laendern (z.b. Vereinigte Arabische Emirate) zu gewaehrleisten. Dabei unterstuetzen wir Sie mit unserem Expertenteam.


Kontoeroeffnungen im Ausland sowie die sogenannte "second residency", auf Deutsch die "die zweite Aufenthaltbewilligung" sind massgebend um ohne grosse Verluste durch globale Krisen zu schreiten. Die Aktuelle Krise, sei es nun eine Gesundheitskrise oder Finanzkrise wird wesentlich schlimmere Auswirkungen auf die Menschheit haben als die Grosse Depression von 1929. Experten wie Dr. Markus Krall (CEO bei Degussa) warnen bereits seit Jahren vor dieser Krise. Wenn man bedenkt das Laender sich abschotten, ein Buergerkrieg in Amerika droht und der globale Reiseverkehr sich auf ein Minimum reduziert, so koennte man aus der Geschichte lediglich Schluesse einer Kriegsvorbereitung ziehen.


Ist ein Weltkrieg ueberhaupt denkbar?


Statistisch gesehen ist ein Weltkrieg nicht undenkbar. Abseits der Mainstream Medien, die unsere Aufmerksamkeit fast nur noch auf das VIRUS lenken, sind andere Laender bereits im Krieg oder bereiten sich akribisch darauf vor. Armenian und Azerbaijan sind im Krieg, China droht Taiwan mit Krieg, Amerika hat die groesste Flotte der Welt im Suedchinesichen Meer platziert, ein drohender Buergerkrieg droht zeitgleich im eigenen Land der USA. Die Ukraine kaempft immer noch im "vergessenen Buergerkrieg", praktisch vor den Toren der EU, Weissrussland bereitet sich auf Buergerkrieg vor und die NATO steht an den Grenzen zu Weissrussland um einzugreiffen was Russland wiederum zu einem potentiellen Konflikt mit der Nato provoziert und dann sind da noch die Griechen und die Tuerken die ihre Saebeln rasseln. Und Deutschland rutschst zeitgleich in einen totalitaeren Staat der, so scheint es, kein Problem mehr hat die Grundrechte abzuschaffen. All diese Ereignisse koennen zu einem Weltkrieg fuehren. Frei nach dem Motto "bereite dich auf das schlimmste vor und hoffe das beste" sollte jeder Mensch hadeln.







1,200 views0 comments

Recent Posts

See All