Search
  • Global Financial Yard

CORONA - Der Wirtschaftskiller!

Die Politik hat sich entschlossen vor einigen Monaten einen Weltweiten Lockdown zu tätigen. Das VIRUS soll schuld sein. Schaut man sich am Beispiel Deutschland den wirtschaftlichen Schaden an so sind die Zahlen unvergleichbar und gleichen einen ökonomischen Selbstmord.


Historisch einmalige Zahlen! Die Grosse Depression 2020


  • Reisebranche: -84%

  • Luftfahrtbranche: -76%

  • Gastronomie: -68%

  • Gesundheitswesen: -45%

  • Kunst, Unterhaltung & Erholung: -43%

  • Fahrzeugbau: -41%

  • Pharma Industry: +7%

  • Einzelhandel: +3%


50% aller Unternehmen in Deutschland sind in #Kurzarbeit (10.1 Millionen Menschen - Quelle - Bundesagentur für Arbeit). Das sind 30% der Sozialversicherungsberechtigten in der Budensrepublik. 650.000 Unternehmen haben Kurzarbeit #Kurzarbeit andgemeldet. In Zahlen bedeuet das folgendes:


18% der Deutschen werden ihren Job verliehren

84% der Deutschen Firmen spüren Umsatzrückgang

15% der Deutschen Firmen erleben einen Produktionsstop


Der Deutsche Handelsverband hat berichtet, das 50.000 Unternehmen in Insolvenz gehen. 30 Milliarden Umsatzeinbusen die nicht wieder gut gemacht werden können. Im Schnitt haben Deutsche Unternhemen für 27 Tage Geld um diesen Shutdown aushalten zu können. Bis Ende 2021 hat Deutschland Insolvenzen aufgeschoben.

Der Grosse Hammer wird daher im ersten Quartal 2021 voraussichtlich auftreten.


Ein wirtschaftlicher Selbstmord ausgelöst durch eine Akionistische Politik, ohne Rücksicht auf seine Bürger scheint offensichtlich. Die Unfähigkeit der Politik scheint einen Höhepunkt zu erreichen. Die Verhältnismässigkeit ist nicht mehr gegeben.


Abwanderung von Unternehmen


Die Abwanderung von Unternehmen, speziell Firmen die wenig Aussicht auf Finanzielle Unterstützung haben, werden nach Alternativen auf der Welt suchen. Dabei sind Länder wie die Vereinigten Arabischen Emirate als Alternative interessant. Die Steuerfreiheit in einem Land anstatt von Kurzarbeit und der Hoffnung auf finanzielle Unterstützung oder der Aufschiebung einer Insolvenz erscheint wesentlich interessanter als alles andere in Zeiten des totalen Zusammenbruchs.


Was bieten die Vereinigten Arabischen Emirate?


  • 15 Jahre Steuerfreiheit mit der Möglichkeit auf Verlängerung für Firmengründer

  • Keine Vermögenssteuer

  • Keine Einkommensteuer

  • Nur 5% Mehrwertsteuer

  • Unter 1% Kriminalitätsrate

  • 100% Kapitaleinlagegarantie auf Cash in lokalen Banken


Global Financial Yard bietet professionelle Beratungen zum Thema Firmengründung, Relocation und Vermögensschutz sowie "Backup Aufenthaltsbewilligungen" in Dubai. Es gibt immer Lösungen wenn man flexiebel bleibt.

9 views0 comments

Recent Posts

See All